Weihnachten

Barbarazweigerl

Barbarazweigerl

Die Barbarazweigeln Helene Reisinger-Peusens „Schöne Barbarazweigeln, gnä Frau, lauter Kirschblüten! An jedem drei Numera für d’Lotterie. Nehmans a mit, das Stückl nur fufzig Groschen!“ Ich war eben vom Kohlmarkt in den Michaelerplatz eingeoben und blieb vor ihr stehen. Das freundliche, alte Mutterl hatte auf einer Kiste Zweige zum Verkauf ausgelegt. Ein bläulicher Rauchfaden zog darüber Barbarazweigerl weiterlesen

Wintergeschichte Teil 11

Wintergeschichte Teil 11

Dezember 60 Zentimeter mehr von dem Mistzeug. Eingeschneit. Der Gedanke an Schneeschaufeln lässt mein Blut kochen. Gott, ich hasse Schnee! Dann kam der Schneepflugfahrer vorbei und hat nach einer Spende gefragt. Ich hab ihm mit der Schaufel über den Kopf gezogen. Meine Frau sagt, dass ich schlechte Manieren habe. Ich glaube, dass sie eine Idiotin Wintergeschichte Teil 11 weiterlesen

Wintergeschichte Teil 10

Wintergeschichte Teil 10

Dezember FROHE WEIHNACHTEN! 20 Zentimeter. Der Schnee ist vom Schneepflug so fest zusammengeschoben, dass ich die Schaufel abgebrochen habe. Dachte, ich kriege einen Herzanfall. Falls ich jemals den Mistkerl kriege, der den Schneepflug fährt, schleife ich ihn an seinen Haaren durch den Schnee. Ich weiß genau, dass er sich hinter der Ecke versteckt und wartet, Wintergeschichte Teil 10 weiterlesen

Eine Wintergeschichte in mehreren Episoden

Eine Wintergeschichte in mehreren Episoden

Teil 1 8. Dezember Es hat angefangen zu schneien, der erste Schnee in diesem Jahr. Meine Frau und ich haben unseren Glühwein genommen und stundenlang am Fenster gesessen und zugesehen, wie riesige, weiße Flocken vom Himmel herunterschweben. Es sah aus wie im Märchen. So romantisch – wir fühlten uns wie frisch verheiratet. Ich liebe Schnee!