Tours

30. Mai: Neuer Führungstermin – Im Grätzl

30. Mai: Neuer Führungstermin – Im Grätzl

Liebe Wienfreunde! Es hat ein bisschen gedauert, aber gut Ding braucht ja bekanntlich Weile. Letztendlich ist mein einminütiges Video online und freut sich übers oft Geteiltwerden: https://www.w24.at/Sendungen-A-Z/jetztmiteinand/Uebersicht?video=18629 Führungen sind wieder erlaubt, wenn auch mit einer Maximalteilnehmerzahl von 9 Personen. Gerade auf einer Privatführung ist aber der Abstand kein so großes Thema, vor allem wenn die 30. Mai: Neuer Führungstermin – Im Grätzl weiterlesen

Epidemien in Wien II

Epidemien in Wien II

Wie versprochen hier der zweite Teil meines Videobeitrags über Epidemien in Wien/ Österreich. Heute geht es um die Spanische Grippe und die sogenannte „Wiener Krankheit“, die Tuberkulose. Die Beiträge sollen zeigen, dass wir nicht die Ersten sind, die sich mit einer Pandemie konfrontiert sehen und sie sollen auch zeigen, dass Seuchen auch vorbei gehen – Epidemien in Wien II weiterlesen

Brandneu! Virtuelle Tour…

Brandneu! Virtuelle Tour…

Beitragsbild by Bgabel, unverändert übernommen von https://commons.wikimedia.org/wiki/File:A-Wien-Hundertw-Hs-2.JPG Herzlichen Dank für das Bild! Jede Krise bietet auch Chancen. Ich möchte Sie mitnehmen auf eine virtuelle Tour durch Wien und darüber hinaus durch mehrere Stationen in der Welt. Meine erste geführte Rundschau beschäftigt sich mit Friedrich Stowasser. Wer das ist? Ein weltbekannter Künstler, Maler, Architekt und Umweltschützer Brandneu! Virtuelle Tour… weiterlesen

Wenn die Geschichte neu geschrieben wird…

Wenn die Geschichte neu geschrieben wird…

Titelbild Römische Ruinen Michaelerplatz by Viator Imperi, unverändert übernommen von https://www.flickr.com/photos/viatorimperi/6405633595 , Vielen Dank für das Bild! Nicht oft passiert es, dass die Geschichte neu geschrieben wird. Manchmal kommt es aber vor, dass eine neue wissenschaftliche Entdeckung das Umschreiben der Geschichtsbücher erfordert. So eine Erkenntnis ist vor kurzem einem Historiker namens Niklas Rafetseder im Rahmen Wenn die Geschichte neu geschrieben wird… weiterlesen

Ostern international

Ostern international

Hallo zu Ostern!Hast du gewusst, dass es in Australien keinen Osterhasen gibt? Weißt du, woher die Osterinseln ihren Namen haben?Kennst du weitere Bräuche und Traditionen rund um Ostern?Ich freue mich über Deinen Beitrag.Eure Sandra Wenn dir mein Video gefallen hat, freue ich mich gerade in Zeiten wie diesen über Deine Unterstützung: paypal.me/SandraBlumTourGuide Vielen Dank und Ostern international weiterlesen

Bim, Bim, Bim…

Bim, Bim, Bim…

Neuer Eintrag aus dem Wien-ABC! Das Titelbild ist von Luca Sartoni, entnommen von https://www.flickr.com/photos/lucasartoni/8532906679/in/album-72157632927896727/ und kleiner skaliert. Danke für das Bild. Ein Onomatopoeitikon. Was das ist? Nun ein lautmalerisches Wort. Also so wie “Miau” bei der Katze. “Bim” macht die alte Straßenbahn in Wien, wenn ihr ein Hindernis im Weg ist, oder eine andere Bedrohung Bim, Bim, Bim… weiterlesen

Das WIEN-ABC

Das WIEN-ABC

Heute ein Eintrag des Buchstaben „A“. A wie Alte Donau – ein ruhender Seitenarm der Donau. Alte Donau…Wien liegt nicht einfach nur an der Donau. Diese hatte nämlich immer wieder Probleme gemacht, bis man sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in ein Bett zwängte, ein Entlastungsgerinne (siehe Eintrag!) ausgrub und mit dem Aushub Das WIEN-ABC weiterlesen

Mögen Sie Kaffee?

Mögen Sie Kaffee?

Beitragsbild by Cheryl Foong, Quelle: https://www.flickr.com/photos/cherylfoong/8249906174/ Sie mögen Kaffee… Dann sind Sie in Wien definitiv richtig. Aber Sie sollten wissen: Kaffee ist nicht Kaffee – zumindest nicht in Wien. Probieren Sie in einem Kaffeehaus einen “Kaffee” zu bestellen, wird man Sie als Gast entlarven. Der Kellner wird nachfragen, welchen Sie wollen. Dann sollten Sie wissen, Mögen Sie Kaffee? weiterlesen

Die Kür: Was es über Thailand zu wissen gibt

Die Kür: Was es über Thailand zu wissen gibt

Und natürlich ist Thailand das Land des Lächelns. Was veranlasst die Thai zu einem Lächeln. Gehen Sie mal in ein Comedy-Cafe. Auch wenn Sie nichts verstehen, kann man es trotzdem unter dem Prädikat sehenswert einstufen. Auch zu Feiern verstehen die Thai. Da darf dann auch der Energy Drink nicht fehlen, er ist sozusagen der Treibstoff Die Kür: Was es über Thailand zu wissen gibt weiterlesen